Frieden

Ermutigungspädagogik ist gelebte Friedenspädagogik. Sie ermöglicht ein einfühlsames, sinnvolles  und Sinn-stiftendes, aktives, „mutiges“ Zusammensein mit Kindern und Menschen jeden Alters.

„Mit dem Herzen des anderen fühlen“

ist ein Leitspruch für uns Pädagogen*innen genauso, wie wir diese innere Haltung den Kindern nahebringen. Konflikte lösen wir nach der an die Telos®-Ermutigungspädagogik angepassten Methode der gewaltfreien Kommunikation („Friedenstreppe“), indem wir Pädagogen*innen warten, erst zu Hilfe kommen, wenn wirklich nötig, die Kinder anleiten, den Konflikt selbständig zu lösen, indem sie den anderen verstehen, gemeinsam Lösungen finden, Kompromisse schließen und einhalten. Wir nennen es den „Lösungs-Kreis“ – denn es geht um gleichwertiges Beisammensein, gegenseitiges Zuhören und Verstehen… und oft ist das eigentliche Streitthema am Ende gar nicht  mehr wichtig. Sondern: Dass allen Beteiligten zugehört wurde und sie verstanden wurden.

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.