Viele Hände für eine gesunde Erde – der ökologische Handabdruck

Von Januar 2018 bis April 2018 haben sich die Telos®-Kinder mit den Themen „Strom/Wasser“, „Mobilität“, „Kleidung“, „Ernährung“ befasst: In praktischen Angeboten, Sachgesprächen, Groß-Versammlungen haben wir gemeinsam (Kinder und Team) überlegt, geforscht und gewerkelt. Wir haben einen Tag ohne Strom erlebt, wir haben die Ziegen von der Franzi und die Kühe von den Höpfls besucht. Und an einem Nachmittag waren wir gemeinsam mit den Eltern zum Thema „Plastikfrei und Co“ aktiv.
Wir sind alle miteinander vernetzt, wie in einem großen Spinnennetz. Nur gemeinsam schaffen wir es, unsere Erde und alle, die auf ihr leben, gesund zu erhalten (wieder zu heilen).

Dazu gab es Ende April 2018 eine Aufführung:
Das große Staunen: Viele Hände für eine gesunde Erde,
eine Art Improvisationstheater und andere kurzweilige Kapitel zum Thema: Ökologischer Fußabdruck – Ökologischer Handabdruck.

Es spielten mit: Die Telos-®-Kinderhaus-Kinder.
Der Erlös ging zur Hälfte an den Verein Kenianische Waisenkinder e.V. und an das Telos®-Kinderhaus.

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.