Praktische Ermutigung

… ist nicht zu verwechseln mit dem alltagssprachlichen Begriff „Lob“.

Praktische Ermutigung bezieht Kinder mit ein, lässt sie ausprobieren, lässt sie Fehler machen und steht Mut-machend zur Seite, motiviert zum Weitermachen, holt Kinder ins gemeinsame Boot, integriert, schafft Gemeinschaft.

Praktische Ermutigung ist: Unserer Köchin Ute beim Kochen helfen … Angebote selber machen… die Versammlung leiten… die besondere Zeit… und vieles mehr.

Praktische Ermutigung wirkt am besten, wenn sie individuell auf das jeweilige Kind abgestimmt ist.

Praktische Ermutigung kommt am besten an, wenn die Eltern in der Erziehungspartnerschaft mit einbezogen sind.

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.