Gemeinschaft mit der Gemeinde Utting und den Menschen in Utting und am Ammersee

Gemeinde Utting

Das Telos®-Kinderhaus in Utting ist das zweite staatlich anerkannte Gemeindekinderhaus der Gemeinde Utting und wird entsprechend den Vorgaben des BayKiBiG gefördert.

Über die Jahre hinweg hat uns die Gemeinde Utting sehr unterstützt: Als wir noch private Einrichtung waren, hat sie uns in der jetzigen, damals leer stehenden Elisabeth-Residenz Räume zu sehr günstiger Miete zur Verfügung gestellt, später ein Stück Wiese, auf der wir einen Container aufstellen konnten – hier steht nun das Telos-Kinderhaus. Dieses hat die Gemeinde Utting, als das Telos-Kinderhaus 2008 die staatliche Anerkennung bekam, in Passiv-Energiebauweise für das Telos-Kinderhaus gebaut.

Zeit mit Kindern

Das Telos®-Kinderhaus ist ein „offenes“ Haus – die Gemeinschaft geht weit über die Kita-Mauern hinaus. Es ist uns ein Anliegen, Kindern einen offenen Umgang mit Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe, jeder „Besonderheit“ vorzuleben. So haben wir mit dem Uttinger Verein „füreinander“ das Projekt „Zeit mit Kindern“ ins Leben gerufen. Menschen jeden Alters sind eingeladen, einmalig, zeitweise oder regelmäßig das Kinderhaus zu besuchen. Sehr gerne wird das Angebot von Seniorinnen angenommen.

Die Besucher können: Kommen und schauen – vorlesen – Gesellschaftsspiele mit den Kindern machen – etwas aus ihrem Leben erzählen – Handarbeiten und Werken – bei Spaziergängen und Ausflügen mitgehen – eigene Ideen einbringen – im Garten beim Pflanzen, Pflegen der kleinen Beete und Ernten mithelfen – und vor allen Dingen einfach eine Tasse Kaffee/Tee genießen.

Durch Hilfe des Vereins füreinander besteht auch die Möglichkeit, einen Fahrdienst zu organisieren. Ebenso sind die Telos®-Eltern sehr hilfreich beim Bringen und Abholen der nicht motorisierten Senior*innen.

Kooperationen

Selbstverständlich findet eine sehr gute Kooperation mit dem „Haus für Kinder in der Ludwigshöhe“ und der Grundschule Utting statt: Regelmäßiger Austausch, Treffen der Vorschulkinder, gemeinsame Tages-Projekte und eine gemeinsame Fortbildung der Teams mit dem „Haus für Kinder“ bei der Pädagogischen Qualitätsbegleiterin des Landkreises (PQB).

Je nach Projekt gehen wir auf Menschen zu, von denen wir etwas lernen können – mit diesen hatten wir schon (haben wir noch) eine gute Zusammenarbeit:

  • Verein AmmerseeMücken e.V (Schondorf)
  • Lacherhof (Utting/Holzhausen)
  • Die Ziegen-Bande vom Ammersee (Utting)
  • Bio-Bauernhof der Familie Erika Höpfl (Riederau)
  • Die Schafe auf der Streuobst-Wiese vom Bund Naturschutz (Utting)
  • PrimaKlima-Kids Landsberg
  • Wochenmarkt-Team (Utting)
  • Christkindlmarkt-Team (Utting)
Kooperation mit dem Lacherhof: Heute besuchen zwei Pferde den Telos-Kinderhaus-Garten! Wie praktisch – da müssen wir nicht Rasen-Mähen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.